Freitag, 10. Juni 2022
OWL Meisterschaften

OWL Meisterschaften

OWL Meisterschaften in Neubeckum
Eine geschlossene starke Leistung zeigte am letzten Wochenende das Schwimmteam der SC Undine Beckum bei den OWL-Meisterschaften auf der 50m-Bahn im heimischen Freibad Neubeckum. Bei herrlichem Wetter konnten die Schwimmer an beiden Wettkampftagen mehr als zufriedenstellend Resultate hervorbringen. 220 Aktive Schwimmer aus 20 Vereinen aus ganz Ostwestfalen Lippe tummelten sich auf dem Wettkampf geschehen. Auch die Corona Zeit hat das zuverlässige Orga Team nicht aus der Ruhe bringen lassen, so dass ein anstandsloser Wettkampf über die Bühne gehen konnte. Unter den Aktiven waren 21 Schwimmer aus der Werse Stadt bei 56 Einzelstarts landeten die Werse Städler 31-mal auf dem Treppchen. Die fünf Staffeln des SC Undine Beckum haben den Aktiven der ersten Mannschaft alles Abverlangt. Alle Staffeln wurden mit der Bronze Platzierung belohnt hinter den Wasserfreunden Bielefeld und dem SC Steinhagen Amtshausen. Cheftrainerin Esther Corsmeyer freut sich über die tollen Leistungen und Steigerungen. „Die vielen Trainings Kilometer nach der Kriese machen sich bezahlt.“ So hoffen alle Schwimmvereine im Bezirk OWL auf eine Zukunft ohne Einschränkungen.
Die Medaillengewinner sind wie folgt verteilt: (G/S/B)
Catharina Suchy (2/3/0), Finn Jäckel-Maicher (0/0/1), Johannes Kaiser (0/0/1), Julian Grewe (0/2/1), Luca Cusati (0/2/0), Kyra Fröhlich (0/2/0), Leon Giesbrecht (0/1/0), Lieselotte Otte (0/1/1), Mona Kappelhof (0/3/1), Robin Hanswille (2/2/2), Selina Fröhlich (2/1/0), Sid Duwentäster (0/0/1), Simon Bendix (3/0/1) und Sophie Rauf (0/1/0) .
Das Team der SC Undine Beckum wurde von Jo Duwentäster, Marlon Schieb, Sam Duwentäster und Svenja Muth vervollständigt, die sich ebenfalls über gute Leistungen freuen konnten.


Anhänge