Samstag, 05. März 2022
OWLIX

OWLIX

Die Jüngsten Schwimmer aus der Werse Stadt des SC Undine Beckum zeigten das Corona sie nicht vom Wasser fern hält. Daher sind vierzehn Aktive bei der diesjährigen OWL-IX Vorrunde im Gütersloher Nordbad an den Start gegangen. Mit guter Laune und super Leistungen absolvierten sie das Nachwuchs-Förderprogramm des Schwimmverbandes Ostwestfalen-Lippe, welches auf die Grundausbildung der Kinder im Schwimmen ausgerichtet ist. Getreu dem Motto "Obenauf Wasserfest Leistungsstark Impulsiv und Fix" (Abkürzung OWL-IX) konnten die Nachwuchsschwimmer der Aufbaugruppen in den Bereichen Start, Unterwasserbewegung, Koordination, Wendenausführung und Ausdauer ihr können und damit die Voraussetzungen für die weitere Ausbildung im Wettkampfschwimmen unter Beweis stellen. Die Vierzehn Beckumer Mädchen und Jungen zeigten sich hochmotiviert und meisterten die einzelnen Übungen mit guten Ergebnissen und persönlichen Erfolgen. Aber trotz der guten Persönlichen Erfolge sieht das Trainerteam sowie auch der Verband die negativen Folgen der Corona Pandemie denn die Schwimmfähigkeit der Kinder hat gelitten dies gilt es in den nächsten Jahren wieder aufzuholen. Alle Aktiven der SC Undine Beckum haben sich im Oktober für das Finale qualifiziert und dürfen dort an den Start gehen, um die Beckumer Farben zu vertreten.

Das Team der SC Undine Beckum besteht aus folgenden Aktiven: v.l.n.r
Hinten: Trainerteam Marleen Hartwig, Katharina Trümper, Deena Schröter, Catha Suchy, Keven Klemm
Mitte: Isa Kößmeier, Jule Geipel, Theresa Brentrup, Winni Otte, Marie Koch, Melissa Skibinski, Fabienne Nethe, Anna Grünert
Unten: Morice Bergmann, Oskar Panov, Luca Paul, Leo Denda, Andreas Bayusov, Damian Severin-Mendoza


Anhänge