Freitag, 29. April 2022
Internationaler PaderSchwimmCup

Internationaler  PaderSchwimmCup

Der SC Undine Beckum tummelt sich mit 28 Vereine aus NRW, ein Schwimmteam aus Berlin sowie ein ukrainisches Nachwuchstalent beim PadaCup des 1. Paderborner SV um ihr können im zu zeigen. Die Stimmung unter den Wersestädtler war großartig, Anfeuerungsrufe hallten durch die Schwimmoper. Der SC Undine Beckum nahm mit 21 Aktiven aus den Wettkampfmannschaften teil, ein straffes Programm für das Trainerteam Esther Corsmeyer, Nico Mätzing und Ricarda Halbur. Viele Schwimmtalente der WK 1 nutzen diese letzte Möglichkeit für die Qualifikation zu den NRW- Meisterschaft, demnächst in Wuppertal stattfinden wird: Simon Bendix der Rücken Spezi konnte sich einen ganzen Medaillen Satz sichern Gold und eine Bestzeit über 200m Rücken in 2:28,55 sec sowie Silber über die 50m Rücken und Bronze über die 100m Rücken. Luca Cusati als überzeugter Brustschwimmer konnte sich Silber über die 200m Brust und Bronze über 100m Brust sichern. Finn Jäckel-Maicher kraulte über die 50m Freistil auf den Zweiten Platz in 0:25,98min. Catharina Suchy er schwamm sich ebenfalls einen ganzen Satz an Medaillen Gold krönte sie über die 100m Delphin Silber gab es über die 50+200m Delfin und zum Schluss gab es Bronze über die 100m Freistil. Auch Mona Kappelhoff brachte Medaillen mit nach Hause über die 200m Freistil in Silber und Bronze auf den 100m Rücken. Auch unsere jungen Aktiven aus der WK1 waren tüchtig am Start. Elias Fröhlich verbesserte seine Zeit massiv über die 100m Freistil und dies wurde mit einer Silber Medaille belohnt. Leon Giesbrecht verbesserte sich über alle Disziplinen auf den 100m Brust sprang für ihn dabei die Bronze Medaille heraus. Robin Hanswille verbesserte sich ebenfalls auf seinen Strecken deutlich somit konnte er eine Silbermedaille über die 50m Brust und 100m Delfin sichern. Kevin Harcenko er schwamm sich Bronze auf den 200m Rücken Inc. Bestzeit. Im Wettkampf 200m Brust konnte sich Johannes Kaiser, Lieselotte Otte und Sophie Rauf in ihren Jahrgang auf Platz Drei durchsetzen. Kevin Pillatzke erreichte Gold über die 400m Lagen und seine Kameradin Lina Damhuis Silber auf den 200m Delphin. Mit zum Team gehörten auch: Kilian Dannenberg, Lena Drees, Kyra und Selina Fröhlich und Lilly Hassmann. Als nächstes stehen die NRW Meisterschaften vor der Tür und im Sommer die Bezirksmeisterschaften im Heimischen Freibad Neubeckum.


Anhänge