Sonntag, 16. Februar 2020
KidsCup

KidsCup

Für die Aktiven der Wettkampfmannschaft 4 startete das neue Jahr mit der Teilnahme zur ersten Vorrunde des Kids Cup in Halle Westfalen, um im späteren Saisonverlauf die Qualifikation für die Bezirksrunde und vielleicht das NRW Finale in Wuppertal zu erreichen.
Beim KidsCup handelt es sich um keine klassische Wettkampfveranstaltung aus dem Leistungssportbereich, sondern um eine Breitensportveranstaltung mit kindgerechtem Ansatz für Kinder im Alter 6 bis 9 Jahre. Der besondere Charakter dieser Veranstaltung ist das alle Wettkämpfe in Staffelform gebildet werden so das die Kinder an Teamarbeit und Gemeinschaft herangeführt werden. In den Disziplinen 4 x 25m Kraul, 4 x 25m Kombination, 4 x 25m Brust, 6 x 25m 3 Lagen/ Beine, 4 x 25m Rücken, 6 x 25m 3 Lagen und 200m Teamausdauer gaben die Wettkämpfer alles und überzeugten ihre Trainerin, an die hervorragenden Leistungen der letzten Saison anknüpfen zu können. Wie schon in der letzten Saison waren die Schwimmer hochmotiviert und gingen mit Spaß in die Wettkämpfe wo sie langsam an das Wettkampfgeschehen im Schwimmsport herangeführt werden.
Im März/ April steht für die Kinder der 2. Durchgang auf dem Plan um sich für die Bezirksrunde OWL zu Qualifizieren. Trainerin Marleen Hartwig war höhst zufrieden mit ihren Schützlingen zu Saison beginn und erkennt noch Potenzial bei jedem.

Bild: v.l.n.r Marlon Schieb, Niklas Woltschenko, Sam Fröhlich, Elena Latka, Alexandra Zübro, Zoe Burczyk, Klara Pötter und Trainerin Marleen Hartwig


Anhänge